04.12.2015

Talk & Screening


Screening und Talk mit Erich Berger, Andrea Grill, Birgit Knoechl & Simona Koch.

Moderation: Günther Friesinger

In Deutscher Sprache.

Im Rahmen der Ausstellung DIS-ORDNUNG - DIE POESIE DES WUCHERNS I findet der Talk zum Thema Wachstum und Wuchern am 04.12.2015 um 18h im weissen haus statt. Anschliessend wird der Film "Das Blumenwunder" aus den 1920er Jahren gezeigt.

Unter dem Titel DIS-ORDNUNG – die Poesie des Wucherns I präsentiert das weisse haus Arbeiten der Künstlerinnen Birgit Knoechl und Simona Koch, in der organische Formen und Strukturen sowie Prozesse und Strategien des Wachstums im Vordergrund stehen. Beide verfolgen diese Aspekte in ihrer künstlerischen Praxis auf ganz unterschiedliche Weise und widmen sich dabei auch parasitären Lebensformen – eine Taktik, die der nomadische Kunstverein seit seinem Bestehen verfolgt, indem er sich leer stehende Räumlichkeiten zur Präsentation von Gegenwartskunst aneignet. Insofern scheint das weisse haus der passende Ort für dieses synergetische Ausstellungsprojekt zu sein, das am 27.10.2015 mit einem Künstlerinnengespräch eröffnet wurde. Diese Themen und Fragestellungen werden am Freitag den 04.12.2015 im Rahmen eines Talks mit anschließendem Screening erörtert.

Weitere Infos auf: www.dasweissehaus.at


 
  Impressum