//META:MULTI:OBJECT

Metadatenkonventionen für Multimedia eLearning Objekte

Datenmodelle modellieren Metadaten. Metadaten beschreiben im hier betrachteten Bereich vor allem Lern/Lehrmaterialien, in denen sich menschliche fachliche und pädagogische Kompetenz niederschlägt. Um diese Metadaten plattform- und anwendungsübergreifend lesen, interpretieren, generieren und schreiben zu können,  braucht es eine Normung des Datenmodells. Durch das Forschungsprojekt: Metadatenkonventionen für Multimedia eLearning Objekte wird ein Datenmodell festgelegt in dem die einzelnen Parameter und ihre Bedeutung, sowie ihre Formate (Datentypen) spezifiziert werden.

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.


 Impressum